MBS

KUK Autoservice Löwenberg
eon Edis
 
AKRA Dienstleistungen Häsen
 
CEWE
 
Spiele aktuell
1. Männer
Sa. 24.10.20 - 15:00
TSG - Bötzow II
Letztes Ergebnis
Mühlenbeck - TSG 5:2
 
2. Männer
Sa. 24.10.20 - 12:30
TSG - Altlüdersdorf II
Letztes Ergebnis
Hohenbruch - TSG 6:1
 
E-Junioren
Fr, 31.10.20 - 10:00

Beetz/Sommerfeld - TSG

Letztes Ergebnis
Pok: TSG - Mühlenb. II 9:8
 
Weitere Ligen Herren
 
Pokale

Nachwuchskicker gesucht

 Für unsere Teams der Minis und A-Junioren suchen wir fußballbegeisterte Verstärkung. Die Trainingszeiten fürs mögliche Schnuppertraining entnehmt ihr bitte den Teamseiten.

Wir freuen uns auf Euch !!!

 

 
Besucher Nr. 17152
 

Neue Möbel für das Vereinsheim – Dank an E.DIS Gransee und Gastro-Cirkus
Wir bedanken uns recht herzlich bei der E.DIS Netz GmbH Regionalbereich West Brandenburg in Gransee für die Übergabe der ausgesonderten Konferenztische und –stühle sowie der Sideboards. Die Möbel sind noch gut in Schuss und die blauen Stühle passen farblich gut zu den Vereinsfarben. Wir bedanken uns zudem bei der Gastro-Cirkus GmbH in Teschendorf für die Bereitstellung des LKWs für den Transport der Möbel.

Möbel E.DIS 1

Möbel E.DIS 2

Erstes Turnier für die G-Jugend - F-Jugend mit Sieg im Pokal
Die G-Jugend der Fortunen absolvierte am Samstag (10.10.) in Mildenberg ihr erstes Turnier. Dabei schlugen sich die Mädchen und Jungen um Trainer Fabian Minor wacker: Sie konnten ein Spiel im Turnier mit 4:1 gewinnen, ein weiteres Spiel endete 1:1 Unentschieden. Da zwei Spieler fehlten und im Turnier mit einer Mannschaftsstärke von 5:1 anstelle von 4:1 gespielt wurde, mussten die Fortunen ohne Wechselspieler durchspielen. Trainer Fabian war nach dem Turnier sehr stolz auf seine Schützlinge. Das Heimturnier der Grüneberger ist nach aktuellem Stand für Pfingsten 2021 geplant.
Die E-Jugend von Felix Kuse setzte sich am Samstag (10.10.) zu Hause gegen Mühlenbeck II in der ersten Pokalrunde mit 9:8 nach Verlängerung durch. Die Hausherren lagen dabei zur Halbzeit mit 0:4 und im zweiten Durchgang mit 2:7 in Rückstand, kämpften sich aber wieder ran und drehten das Spiel am Ende sogar noch.
Der Vorstand gratuliert beiden Mannschaften und ihren Trainern zu diesen Erfolgen.

G-Jugend Turnier Mildenberg

Erste siegt in Germendorf
In Germendorf (27.09.20) konnte die erste Männermannschaft das zweite Spiel in Folge für sich entscheiden. Im ersten Durchgang hatten die Gastgeber mehr vom Spiel, aber die Gäste standen defensiv gut und hatten auch ihre Chancen. Nach 20 Minuten gab es einen Elfmeter für den FSV, den man geben kann. Der Schütze schoss den Ball jedoch über das Tor. Durch eine konzentrierte Defensivleistung und einen starken Torwart hielten die Grüneberger das 0:0 bis zur Pause. Kurz nach der Halbzeit gab es dann erneut Strafstoß für Germendorf - vorangegangen waren zwei Entscheidungen, die die Fortunen anders bewertet hätten. Dieses Mal wurde der Elfer erst verwandelt, dann aber zurückgepfiffen, weil der Schiedsrichter noch nicht angepfiffen hatte. Den zweiten Versuch konnte Schlussmann Henrik Schmidt halten und somit sein Team vor dem Rückstand bewahren. Der in der 70. Minute eingewechselte Sandro Krüger hatte gleich mit seiner ersten Aktion nach Flanke von Elias Dieckhoff die Chance zur Führung, allerdings konnte er den Ball nicht im Tor unterbringen. Einen langen Ball in die Spitze konnte Krüger dann aber per Kopf verlängern und Paul Schwarz lief mit dem Ball in den Strafraum und schob abgeklärt zum 1:0 ein (71.). Nur zehn Minuten später stand Krüger wieder im Mittelpunkt: Er störte das Abspiel vom Torwart zum Verteidiger und schoss den Ball aus gut 30 Metern über den zu weit vorm Tor stehenden Schlussmann in die Maschen. Am Ende blieb es wie in der Vorwoche beim 2:0 Sieg. Die Fortunen zeigten wieder eine mannschaftlich geschlossene Leistung und wurden erneut mit späten Toren gegen einen spielerisch überlegenen Gegner belohnt. Am Samstag, 03. Oktober, um 15:00 Uhr ist dann der Liga-Neuling aus Bärenklau zu Gast in Grüneberg.
Die Zweite gab wie in der Vorwoche eine 2:1 Halbzeitführung aus der Hand und verlor am Ende etwas zu deutlich mit 5:2 in Großwoltersdorf.

Erste gewinnt gegen Flatow – E-Jugend mit erstem Saisonsieg
Nach zwei Niederlagen in Folge (0:3 gegen Basdorf, 0:2 in Löwenberg) konnte die Erste am Samstag (19.09.20) ihren zweiten Saisonsieg feiern. Gegen die favorisierten Gäste aus Flatow hatten die Fortunen an diesem Tag das Glück auf ihrer Seite. Niveau und Schnelligkeit des Spiels waren hoch und Flatow hatte ein Chancenplus, dennoch trafen nur die Hausherren. Nach gut einer Stunde versenkte Henrik Ludwig einen Volleyschuss mit dem linken Fuß aus ca. 25 Metern in den linken Winkel zum 1:0 – ein Traumtor. Die Flatower drängten in der Folge auf den Ausgleich, doch die Kraack-Truppe setzte noch einen drauf: Hussein Berjawi setzte sich nach langem Ball von Schlussmann Henrik Schmidt gegen seinen Verteidiger durch und überspielte den herauseilenden Torwart zum 2:0 Endstand (85.). Am Sonntag, 27. September, um 15:00 Uhr ist die Erste dann in Germendorf zu Gast.
Die zweite Männermannschaft verlor ihr Heimspiel gegen Häsen mit 3:5. Die Zweite spielt am Samstag, 26.. September, um 15:00 Uhr in Großwoltersdorf.
Die E-Jugend konnte am Sonntag (20.09.) ihr erstes Punktspiel gewinnen. Gegen den Tabellennachbarn aus Leegebruch gewann die Mannschaft von Trainer Felix Kuse mit 3:2.

Neue Trainingsanzüge für die E – Danke an KuK Autoservice
Die Firma KuK Autoservice Löwenberg hat für unsere E-Jugend neue Trainingsanzüge gesponsert. Der Verein bedankt sich herzlich bei Antje und Layv Klessig für die Trainingsanzüge und die langjährige Unterstützung des Grüneberger Nachwuchses. KuK Autoservice Löwenberg ist spezialisiert auf Karosserieinstandsetzung und Lackierung. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage: www.kuk-autoservice.de

E-Jugend KuK Autoservice

Erste dreht Spiel in den Schlussminuten
Im ersten Punktspiel der neuen Saison (22.08.20) setzte sich die erste Männermannschaft knapp mit 4:3 gegen Fortuna Glienicke II durch. Bereits nach acht Minuten gerieten die Hausherren dabei in Rückstand, nachdem Torwart Henrik Schmidt vom eigenen Innenverteidiger mit einem unglücklichen Kopfball überspielt wurde. Zwei sehenswerte Treffer von Marcel Klingebeil (17.) und Ole Menzel (32.) brachten die Fortunen danach in Führung. Bis zur Halbzeit ergaben sich weitere Chancen zum 3:1, diese konnten aber nicht genutzt werden. Direkt nach der Halbzeit glich Glienicke aus und drehte das Spiel in der 76. Minute erneut zum 2:3. Ab der 80. Minute mussten die Grüneberger dann noch in Unterzahl weiterspielen, da bereits dreimal gewechselt wurde und sich ein Spieler ohne Gegnereinwirkung verletzte. Aus Sicht der Fortunen folgte dann aber der Höhepunkt eines sehr guten und aufregenden Spiels: Die beiden eingewechselten Spieler Hussein Berjawi und Kevin Dahms trafen in der 89. und 90. Minute zum 4:3 für den Gastgeber. In der Nachspielzeit musste noch ein weiterer Grüneberger Spieler verletzt vom Platz, doch die Führung konnte mit doppelter Unterzahl über die Zeit gerettet werden. Am Ende ein nicht unverdienter Sieg für eine neu formatierte Grüneberger Mannschaft, der leider durch die zwei Verletzungen teuer erkauft wurde. Wir wünschen beiden Spielern gute Genesung.
Die zweite Männermannschaft spielte in Badingen 1:1, Torschütze für Grüneberg war Steffen Wurzel.
Die Minis verloren in Falkenthal mit 1:4, Trainer Fabian war aber erneut sehr zufrieden mit seinen Schützlingen.

Fortuna-Zwerge
Am kommenden Donnerstag, 27. August, um 16:30 steht schon die dritte Einheit der Fortuna-Zwerge auf dem Plan. Die Trainerinnen Sarah (l.) und Lena (r.) – im Bild mit Jugendwartin Dörte - freuen sich auf zahlreichen Besuch.

Herzlich willkommen zurück – Louis
Kurz vor Beginn der neuen Saison können wir einen weiteren Neuzugang präsentieren – Louis Huge vom SV Zehdenick. Louis hat bereits in der Jugend bei den Fortunen gespielt, seit zwei Wochen trainiert der dribbelstarke und technisch versierte Spieler nun wieder bei der TSG. Der 22-jährige konnte sich zudem schon vergangene Woche im Pokalspiel der Ersten beweisen. Wir wünschen ihm viel Erfolg und Spaß mit den neuen Mannschaftskollegen.

Louis Huge

Erste Pokalrunde der Männer
Beide Männermannschaften mussten sich in der ersten Runde des Kreispokals auf heimischem Rasen geschlagen geben.
Die zweite Mannschaft verlor gegen spielerisch und läuferisch überlegene Gäste aus Gransee auch in der Höhe verdient mit 6:1. Den Ehrentreffer für die Fortunen erzielte Dustin Petzold nach Vorlage von Fabian Minor.
Die erste Mannschaft zeigte gegen den Liga-Rivalen SV Glienicke eine starke Leistung, musste sich am Ende aber dennoch mit 1:2 geschlagen geben. In einem ausgeglichenen und spielerisch sehenswerten Spiel gingen die Gäste nach einer Kopfballverlängerung eines Einwurfes in Führung (29.). Die Fortunen steckten nicht auf und erspielten sich leichte Feldvorteile. Einen langen Ball erlief Elias Dieckhoff, traf im Abschluss aber nur den Torwart. Dieser ließ den Ball nach vorn abprallen und der mitlaufende Nico Jechow schob zum Ausgleich ein (56.). Nur fünf Minuten später ging Glienicke nach einem Angriff über außen erneut in Führung. Trotz großem Einsatz und guter Spielzüge konnten die Fortunen nicht mehr ausgleichen. Am Ende ein knapper Sieg, der aber aufgrund der spielerischen Stärke der Gäste nicht unverdient war.

Start der Fortuna-Zwerge
Am Donnerstag (13.08.) starteten Lena und Sarah mit der ersten Sport-Einheit für die Fortuna-Zwerge (Jahrgang 2016 und jünger) – mehr als zehn Mädchen und Jungen folgten der Einladung. Bei hochsommerlichen Temperaturen und unter Beobachtung zahlreicher Eltern spielten die Trainerinnen mit den Kindern verschiedene Spiele zur Förderung der Bewegung und der Kommunikation. Der Verein und die Trainerinnen hoffen auch in den nächsten Wochen auf zahlreichen Besuch. Die Fortuna-Zwerge treffen sich immer donnerstags von 16:30 bis 17:30 Uhr auf dem Grüneberger Sportplatz. Der Vorstand bedankt sich bei Lena und Sarah für ihr Engagement.

Neuer Nebenplatz ist eingeweiht – Bambinis mit ihrem ersten Spiel
Am Samstag (15. August) wurde der neu angelegte Nebenplatz der Fortunen eingeweiht. Der Bürgermeister des Löwenberger Landes, Bernd Christian Schneck, Frau Lamm vom Sponsor der Bambinis „Lamm Gebäudereinigungsservice“ und der 1. Vorsitzende der TSG, Andy Schmidt, (v.r.n.l.) schnitten symbolisch die Schleife durch.

Einweihung Nebenplatz

Der Vorstand bedankt sich herzlich bei den Platzwarten Henrik Ludwig (1. v.v.l.) und Frank Sieg (2. v.v.l.) und Bruno Fengler für die unermüdliche Arbeit an den Rasenplätzen und dem Vereinsgelände sowie bei allen Helfern und Sponsoren – hier seien vor allem Marcus Gennerich von der Umwelt- und Recycling Dienstleistungs GmbH Grüneberg (2. h.v.l), Normen Zippel vom Fliesenfachbetrieb Normen Zippel (3. h.v.l.), Benjamin und Sebastian Wacker und die ST Logistik Oberhavel GmbH erwähnt.

Einweihung Nebenplatz

Eingeweiht wurde der Platz von der neuen G-Jugend der Fortunen. Die Bambinis mit ihrem Trainer Fabian Minor trafen in ihrem ersten Spiel auf die Falkenthaler Füchse. Die Füchse gewannen das Spiel mit 8:1, dennoch war es für unsere Kleinen ein toller Tag mit vielen neuen Erfahrungen. Sowohl Fabian als auch Gästetrainer Steven Herford fanden nach dem Spiel viele lobende Worte für die Fortunen, sodass sich die Bambinis schon auf das Rückspiel in Falkenthal freuen konnten.

G-Jugend 2020

Fußball satt auf dem Grüneberger Sportplatz am Samstag, 15. August
Nach der langen Durststrecke steht der kommende Samstag, 15. August, in Grüneberg wieder ganz im Zeichen des runden Leders. Bereits um 11:00 Uhr wird der neue Fußballplatz eingeweiht: Vor der Corona-Pause wurde der Nebenplatz zwischen Vereinsheim und Solarfeld komplett neu angelegt und in den letzten Monaten sorgfältig gepflegt. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Der Vorstand bedankt sich recht herzlich bei Henrik Ludwig, Frank Sieg und allen anderen Helfern für die geleistete Arbeit. Die ersten, die das neue Grün bespielen dürfen, sind die neu gegründeten G-Junioren mit ihrem Trainer Fabian Minor. Sie treten um 11:00 Uhr in einem Freundschaftsspiel gegen den Ortsnachbarn aus Falkenthal an.
Im Anschluss an das Mini-Spiel - um 12:00 Uhr - bestreitet die zweite Männermannschaft ihr Kreispokalspiel gegen Eintracht Gransee.
Den Abschluss des Fußballtages macht die erste Männermannschaft: In der ersten Runde des Kreispokals ist der Liga-Konkurrent SV Glienicke zu Gast.
Für das leibliche Wohl ist den ganzen Tag über gesorgt.

Bitte beachtet als Zuschauer unbedingt die folgenden Regeln, damit wir auch weiterhin gemeinsam Fußball spielen und gucken können:
* Mindestabstand von 1,50 m
* Kein Zusammenstehen in Gruppen (auch hier Mindestabstand einhalten)
* Verzicht auf Umarmungen, Abklatschen, Jubel in Gruppen, etc.
* Ansagen der Ordner befolgen
Danke. Achtet auf euch und eure Mitmenschen.

Aus dem Nachwuchs in die Männer – Teil 5: Paul Schwarz
Wir begrüßen Paul Schwarz im Männerbereich der Fortunen. Paul ist ein schneller und dribbelstarker Rechtsfuß, der von seinem A-Jugend-Trainer sowohl in der Abwehr als auch im Mittelfeld eingesetzt wurde. In den ersten Trainingseinheiten bei den Männern erwies sich Paul zudem als sehr kampfstark. Wir freuen uns über die Verstärkung und wünschen Paul viel Erfolg und Spaß bei seiner neuen Aufgabe.

Paul Schwarz

Saisoneröffnung der Männer am Samstag, 25. Juli
Am 25. Juli findet die Saisoneröffnung der Männermannschaften auf dem Grüneberger Sportplatz statt. Los geht es mit einer lockeren Trainingseinheit um 11:00 Uhr, es folgt ein gemeinsames Mittagessen im Sportlerheim. Um 15:00 Uhr findet dann ein Testspiel gegen die neu gegründete Reserve des FSV Basdorf statt. Nach dem Spiel können Spieler und Trainer noch gemütlich auf der Terrasse des Vereinsgeländes zusammensitzen und über die neue Saison sprechen.

Aus dem Nachwuchs in die Männer – Teil 4: Kai Klahn und Jonas Lemke
Kai Klahn wurde in der Defensive eingesetzt. Kai ist dribbelstark und technisch sehr versiert, er kann sich auch in die Offensive einschalten. Jonas ist ein Mittelfeldspieler mit sehr guter Technik und gutem Spielverständnis. Wir wünschen euch einen guten Start im Männerbereich.

Kai Klahn Jonas Lemke

Aus dem Nachwuchs in die Männer – Teil 3: Glenn Fürstenberg und Niklas Horst
Glenn Fürstenberg spielte in der Verteidigung. Glenn ist ein robuster, zweikampfstarker Spieler. Er geht auch dahin, wo es weh tut. Niklas Horst war über Jahre hinweg der Torschützenkönig seiner Mannschaft. Niklas ist sehr schnell und ballsicher und damit ein Garant für Tore. Wir freuen uns auf euch.

Glenn Fürstenberg Niklas Horst

Aus dem Nachwuchs in die Männer – Teil 2: Justin Barthel und Elias Dieckhoff
Justin Barthel und Elias Dieckhoff wurden in der Verteidigung oder im Mittelfeld eingesetzt. Justin zeichnet sich durch Schnelligkeit, Technik und Zweikampfstärke aus. Elias ist Linksfuß, vielseitig einsetzbar und hat ein gutes Spielverständnis. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg bei den Männern.

Justin Barthel Elias Dieckhoff

Aus dem Nachwuchs in die Männer – Teil 1: Henrik Schmidt und Theo Balke
Ab heute werden wir die neuen Spieler der Männer für die kommende Saison vorstellen – die Spieler der bisherigen A-Jugend. Die meisten Spieler dieser Mannschaft spielen seit vielen Jahren zusammen, einige seit mehr als 12 Jahren. Die Mannschaft wurde von Guido Dieckhoff trainiert und feierte für eine Jugend-Mannschaft eines kleinen Vereins durchaus beachtliche Erfolge. Dazu zählen der Staffelsieg der Kreisklasse und die Kreispokalfinal-Teilnahme in der C-Jugend sowie der dritte Platz der Kreisliga und die Kreispokalhalbfinal-Teilnahme in der B-Jugend. Der Vorstand bedankt sich herzlich bei Guido für die geleistete Arbeit. Er hat aus Kindern und Jugendlichen eine Einheit von Spielern geformt, auf die wir als Verein sehr stolz sein können.
Dementsprechend sind wir sehr glücklich, dass fast alle Spieler dem Verein auch im Männerfußball erhalten bleiben. Viele Spieler haben in den letzten Wochen auch schon an den Trainingseinheiten teilgenommen und gezeigt, dass sie sportlich und menschlich ein großer Gewinn für den Männerfußball im Verein sein können.
Der erste Spieler aus der A-Jugend ist Henrik Schmidt. Henrik ist Torwart, sein Trainer beschreibt ihn als reaktionsschnell, technisch versiert und spielstark. Er war für das Team ein sicherer und souveräner Rückhalt.
Theo Balke vertrat Henrik im Tor, zeigte aber auch als Spieler gute Leistungen. Theo ist ein Torwart mit guten Reflexen, der zudem noch einen starken linken Fuß hat.
Herzlich willkommen bei den „Großen“.

Henrik Schmidt Theo Balke

Corona-Update (3) – Aktuelle Trainingszeiten
Ab sofort findet das Training der Männer wieder wie vor der Corona-Pause am Donnerstag zwischen 19:00 Uhr und 20:30 Uhr statt. Der erste Termin ist Donnerstag, der 2. Juli. Das Training am Dienstag entfällt bis zum Start der Vorbereitung der neuen Saison, darüber werden wir dann separat informieren. Die letzte Trainingseinheit am Freitag (26. Juni) war mit 20 Spielern wieder sehr gut besucht. Zum Abschluss der ersten Trainingsphase nach Corona saßen Spieler, Trainer und Vorstand nach dem Training noch zusammen und speisten Burger, Schnitzel und Pommes. Der Verein bedankt sich beim Gasthaus zur Eisenbahn in Grüneberg für die kurzfristige Bearbeitung der „Großbestellung“- ein gutes Beispiel für die Zusammenarbeit in Grüneberg auch in schwierigen Zeiten.
Die E-Jugend und die Bambinis trainieren auf jeden Fall in den ersten drei Ferienwochen wie gewohnt dienstags (30. Juni, 07. Juli, 14. Juli) von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr – das Training in den letzten drei Ferienwochen werden die Trainer noch bekannt geben.
Nach den Sommerferien starten wir dann auch mit den Fortuna-Zwergen – Spaß und Bewegung für die Kleinsten. Die Betreuung der Kinder der Jahrgänge 2016 und jünger findet immer donnerstags zwischen 16:30 und 17:30 auf dem Grüneberger Sportplatz statt. Erster Termin ist der 12. August 2020.

Trainingsmaterialien für die Bambinis – Danke an Gebäudeservice Lamm Nassenheide
Der Verein bedankt sich beim Gebäudeservice Lamm aus Nassenheide für die Bereitstellung von Trainingsmaterialien für die G-Junioren. Neben Trainingsleibchen und Trinkflaschen stehen den Mädchen und Jungs nun ein Bewegungswürfel und Zielscheiben für die Tore zur Verfügung.
Der Gebäudeservice Lamm bietet zahlreiche Dienstleistungen von Gebäudereinigung bis hin zu Gartenarbeiten. Nähere Infos gibt es unter https://lamm-info.eu/.

Gebäudeservice Lamm

Neue Trainngs- und Spielbälle – danke an AKRA Dienstleistungen Häsen
Wir bedanken uns recht herzlich bei der Firma AKRA Dienstleistungen Häsen für das Sponsoring von 20 Trainings- und drei Spielbällen der Firma Derbystar. Die neuen Bälle für die Männer wurden während des Trainings am Freitag (29.05.) durch Kerstin Krause übergeben. In einem sehr angenehmen Rahmen bedankten sich Spieler, Trainer und Vorstand für die Unterstützung. Das Werbebanner der Firma AKRA Dienstleistungen Häsen schmückt ab sofort die Bande am Hauptplatz der Fortunen. Beide Seiten zeigten sich zuversichtlich, dass die Partnerschaft in Zukunft fortgeführt werden kann.
Die Firma AKRA Dienstleistungen aus Häsen mit ihrem Inhaber Axel Krause bietet Schrott- und Papierankauf, Containerdienst, Entsorgung, Sand- und Bodenhandel sowie Bagger-, Abbruch- und Erdarbeiten an. Nähere Informationen dazu finden Sie unter www.akra-dienstleistungen.de.

AKRA - Übergabe Bälle

Corona-Update (2) – Training der Junioren
Auch unsere F-Junioren und die Minis beginnen nach der Corona-Pause wieder mit dem Training. Ab sofort findet jeden Dienstag von 17:00 bis 18:00 Uhr auf dem Grüneberger Sportplatz ein kontaktfreies Training für alle F-Junioren und Minis (nur ab Jahrgang 2015) statt. Die Sportler ab Jahrgang 2016 müssen sich noch ein wenig gedulden, da der Verein die Einhaltung der aktuellen Corona-Regelungen bei den Kleinsten nicht gewährleisten kann und die Gesundheit der Mädchen und Jungen nicht gefährden möchte. Sobald es weitere Lockerungen gibt, werden wir auch die Kleinsten wieder trainieren. Dazu gibt es dann eine separate Meldung.

Corona-Update: Comeback von Michael Kraack und erste Trainingseinheiten
Michael Kraack ist zurück als Trainer der ersten Männermannschaft. Bereits am 23. April einigten sich der Berliner und der Vorstand auf eine zweite Amtszeit. Michael folgt auf Manfred Adler, dem der Verein an dieser Stelle nochmal herzlich für sein Engagement in den letzten 1,5 Jahren danken möchte. Inmitten der unklaren Situation der Corona-Krise entschieden sich der Vorstand für einen neuen Impuls, da die Erste bei Fortführung der Saison tief im Abstiegskampf gesteckt hätte. Aber auch bei dem nun offiziellen Abbruch der Saison muss die Mannschaft wieder zu alter Souveränität und Geschlossenheit zurückfinden. Und aus Sicht der Fortunen ist Michael dafür der richtige Mann. Er ist einer, der viel mit den Spielern kommuniziert. Michael selbst freut sich auf die Aufgabe: „Der Kontakt war eigentlich nie abgerissen. Ich wurde gefragt, ob ich sofort helfen kann“.

Michael Kraack

Trainer Kraack ist voller Tatendrang und hat gleich den erstmöglichen Termin für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs genutzt. Am Freitag, 15. Mai, fand auf dem Grüneberger Sportplatz das erste Mannschaftstraining unter strengen Auflagen der Corona-Krise statt. Kraack konnte 14 Spieler zur lockeren Trainingseinheit begrüßen. In Abstimmung mit Vorstand und Mannschaft findet ab sofort einmal wöchentlich ein Training der Männer auf dem Sportplatz statt.

Training nach Corona

Auch die A- und F-Junioren begannen in dieser Woche wieder mit dem Training. Die A-Jugend hofft noch darauf, dass die Pokalspiele wie angekündigt stattfinden können. Im Kreispokal steht die Dieckhoff-Truppe im Halbfinale.

Fortuna bei Hertha – Danke an Hertha BSC Berlin Ü32
Am Freitag (31.01.2020) besuchten ca. 50 Vertreter unseres Vereins das Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC und Schalke 04 im Berliner Olympiastadion. Die Eintrittskarten waren dabei ein Geschenk der Ü32 von Hertha BSC Berlin. Der Verein bedankt sich recht herzlich bei den Hauptstädtern und ihrem Trainer Stefan Rosenkranz für diesen tollen Abend. Wir freuen uns schon darauf, sie als Titelverteidiger zu unserem 50. Pfingstturnier am 31. Mai begrüßen zu dürfen.

Ausflug Olympiastadion

Fortuna begrüßt mit Patrick Steinberg den nächsten Neuzugang
Patrick Steinberg vom Löwenberger SV wird die TSG ab der Rückrunde verstärken. Der 33-Jährige ist technisch sehr versiert und flexibel einsetzbar. Team und Trainer konnten sich bereits im Training von Patricks Qualitäten überzeugen. Der Verein freut sich über die Verstärkung und wünscht auch Patrick eine gute und erfolgreiche Zeit in Grüneberg.

Neuzugang Patrick Steinberg

Der erste Winterneuzugang ist da – Herzlich willkommen Jan Schmidt
Die Fortunen freuen sich über einen weiteren Neuzugang: Jan Schmidt, Bruder des Vorsitzenden Andy Schmidt, schnürt ab sofort seine Schuhe für die Grüneberger. Er spielte vor seiner Fußball-Auszeit beim Ortsnachbarn aus Löwenberg. Nach der ersten Trainingswoche hat er am Samstag (25.01.) schon einige Spielminuten beim 2:1-Sieg gegen Sachsenhausen III absolviert. Trainer Manfred Adler lobte Spielverständnis und Übersicht des Strategen in den ersten drei Einheiten. Der Vorstand wünscht Jan viel Spaß und Erfolg bei der TSG.

Jan Schmidt

Fünf A-Junioren mit Männerdebut
Mit Horatius Gentz, Niklas Horst, Justin Barthel, Henrik Schmidt und Elias Dieckhoff debütierten beim Testspielsieg gegen Sachsenhausen III gleich fünf A-Jugendliche bei der ersten Männermannschaft. Alle fünf kennen ihre neuen Mitspieler und Trainer schon mehrere Jahre aus den gemeinsamen Trainingseinheiten und weiteren vereinsübergreifenden Veranstaltungen. Dennoch ist der Sprung vom Jugend- in den Männerfußball immer etwas Besonderes. Die Jungs meisterten diesen ersten Schritt sehr gut und integrierten sich gut ins Team. „Hori“ steuerte sogar ein Tor zum Sieg bei. Die Spieler der Männermannschaften zeigten sich neben der technischen und kämpferischen Klasse der A-Jugend vor allem von der zurückhaltenden Art begeistert. Auch die anderen Spieler der A-Jugend sollen nach und nach Ihre Erfahrungen im Männerbereich sammeln. In der Rückrunde der Saison 2019/2020 steht aber der Spielbetrieb der A-Jugend im Vordergrund, Einsätze im Männerbereich werden die Ausnahme bleiben.

A-Jugend Debut

Vorbereitung der Männer startet am 21. Januar
Am Dienstag, 21. Januar startet die Vorbereitung der Männer auf die Rückrunde der Saison 2019/2020. Den Vorbereitungsplan gibt es hier.

Erste: Punktgewinn gegen Tabellenzweiten – Ludwig trifft doppelt
Am letzten Spieltag des Jahres 2019 hatte die erste Männermannschaft am Samstag (14.12.) den FSV Germendorf zu Gast. Die favorisierten Gäste gingen bereits nach 13 Minuten in Führung. Doch Henrik Ludwig erzielte nur vier Minuten später den Ausgleich. Auch die erneute Führung der Germendorfer (21.) konnte Ludwig mit seinem zweiten sehenswerten Treffer an diesem Tag (32.) egalisieren. Wie in der Vorwoche zeigten die Fortunen Kampfgeist und Moral und ließen dem Tabellenzweiten nach der Pause wenig Spielraum. Die Hausherren waren sogar etwas näher dran am Sieg als der Gegner, beim letzten Pass oder spätestens im Abschluss fehlte dann aber die Konzentration. Insgesamt kann man von einer gerechten Punkteteilung sprechen. Für die Adler-Truppe ein unerwarteter Erfolg, der Team und Trainer mit einem guten Gefühl und Tabellenplatz 10 in die Winterpause gehen lässt.

Weihnachtsfeier der Kinder
Am Sonntag, 08. Dezember, fand nach dem Turnier der F-Jugend die Weihnachtsfeier der Kinder (F- und G-Jugend) statt. Im Grüneberger Sportlerheim gab es neben warmen Speisen von der Gaststätte zur Eisenbahn für jedes Kind ein Fortuna-Shirt (gesponsert von der ST Logistik Oberhavel GmbH) und einen Strumpf mit Süßigkeiten (genäht von einer Spieler-Mama und befüllt vom Landwarenhaus Bethke). Der Vorstand bedankt sich bei den Sponsoren, den Trainern und den Eltern für die Ermöglichung der Weihnachtsfeier und die Unterstützung im zurückliegenden Jahr.

Weihnachtsfeier Kinder 2019